Wir freuen uns, dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

INNOVATE OR DIE?
Der Beitrag von unternehmerischen Innovationen zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

5. Dezember 2019, 17:00 bis 20:00 Uhr

Hammerbrooklyn.DigitalCampus, Stadtdeich 2, 20097 Hamburg

Inhalte der Veranstaltung

 

INNOVATE OR DIE, dieser Satz bringt auf den Punkt,  was sich in der Wirtschaft inzwischen als grundlegende Erkenntnis durchgesetzt hat: angesichts der Digitalisierung und sich verkürzender Produktlebenszyklen muss heute jedes Unternehmen innovieren, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zu überleben. Aber können unternehmerische Innovationen auch dazu beitragen, dass unsere Gesellschaften nachhaltiger werden und das Ökosystem Erde erhalten bleibt? In der Veranstaltung soll aus verschiedenen Perspektiven die Frage beleuchtet werden, welchen Beitrag Innovationen von Unternehmen und Startups zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 leisten können.

 

 

Für wen ist die Veranstaltung interessant?

 

Interessierte an den Themen Innovation, Nachhaltigkeit und Impact

 

 

Programm

 

17.00–17.15 UHR BEGRÜSSUNG

Ralf Sommer, Vorstand Hamburgische Investitions- und Förderbank

Dr. Nora Cavara, Geschäftsführerin Hammerbrooklyn

 

17.15–17.30 UHR BUILD SOMETHING THE PLANET NEEDS!

Fridtjof Detzner, Jimdo und Serial Entrepreneur

 

17.30–17.45 UHR SCHUMPETER 4.0 – UNTERNEHMERISCHE KRAFT UND KREATIVITÄT

Prof. Dr. Henning Vöpel, HWWI und Dr. Sünje Lorenzen, Universität Innsbruck

 

17.45–18.00 UHR IMPACT STARTUPS – WAS TREIBT DIE NEUE GRÜNDERGENERATION AN?

Boris Kozlowski, Impact Hub Hamburg

 

18.00–18.15 UHR BEYOND SHAREHOLDER VALUE – WAS TREIBT DIE GROSSEN CORPORATES?

Jan-Menko Grummer, Ernst & Young

 

18.15–19.00 UHR DISKUSSION inkl. Beteiligung des Publikums

 

AB 19.00 UHR AUSKLANG bei Snacks und Getränken

 

Moderation: Martin Jung, IFB Hamburg